Seit Eintritt in die Heilpädagogische Schule bekommt Julia die Physiotherapie vor Ort! Klicke dazu hier!

Kinderphysiotherapie in Baar (September 2008 - Juli 2011)

In der Physio kriecht Julia durch Röhren, krabbelt über Rollen, klettert über Hindernisse und rutscht die Rutschbahn runter.

Mit dem Ziel, einmal selbstständig gehen zu können, trainiert die Therapeutin Julias Geichgewicht und lernt ihr richtig hinzufallen und sich dabei abzustützen.

 

Wegen ihrer schweren geistigen Behinderung realisiert Julia oft viel zu spät, dass sie am Hinfallen ist. Das kann zu gefährlichen Unfällen führen. Ihr Gleichgewichtssinn ist stark beeinträchtigt, sodass sie noch ganz lange brauchen wird, bis sie einmal ohne hinzufallen gehen kann.