Julia wird geistig lebenslang auf dem Stand eines Kleinkindes bleiben und immer auf Pflege angewiesen sein. Trotzdem wollen wir ihre Selbstständigkeit im Rahmen ihrer Möglichkeiten fördern und ihr den Weg zu einem möglichst eigenständigen Leben nicht versperren.

Wir wollen Julias Lebensweg ebnen und haben deshalb ein Konto für Julia eröffnet. Das Geld, welches auf dieses Konto einbezahlt wird, verwenden wir ausschliesslich für die Finanzierung von Hilfsmittel und Therapien, die Julia ihren Lebensweg erleichtern. Strassen- und Wegbaukosten eben.

 

 

"Man soll die Zukunft nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen."

Antoine de Saint-Exupéry

Therapie-, und Hilfsmittelkonto Julia Della Rossa


Postkonto Nr. 92-609226-2

IBAN: CH1409000000926092262

BIC: POFICHBEXXX

Unter folgendem Link kannst Du sehen, welche Hilfsmittel wir dank Spenden für Julia bereits anschaffen konnten!

Rubrik: realisierte Projekte 

Ebenfalls ein Herzensprojekt ist der Angelman Verein Schweiz.

Wir informieren und beraten (neu-) betroffene Familien und Angehörige , die nach der Diagnose Angelman Syndrom oft ohne Unterstützung und mit vielen Fragezeichen alleine da stehen. Endlich werden nun diese Familien auch in der Schweiz aufgefangen. Der Angelman Verein Schweiz - eine Anlaufstelle für interessierte Fachleute in medizinischen, therapeutischen und pädagogischen Berufen und fördern den Austausch zwischen Forschung, Praxis und Elternhaus.

 

Der Verein bietet Solidar,- und Gönnermitgliedern die Möglichkeit, unseren Verein zu unterstützen und uns, aber auch andere Angelman-Familien auf ihrem Weg zu begleiten. Wir würden uns natürlich sehr darüber freuen, wenn Du gemeinsam mit uns ein Zeichen setzen möchtest und deshalb Solidar- oder Gönnermitglieder wirst!

Natürlich freuen wir uns auch sehr über jede Spende für unseren Verein!

 

"Wo viel Licht ist, ist starker Schatten."

Johann Wolfgang von Goethe